Zukunfts:studio

Konfliktlösungen für Familienunternehmen

TEIL 4: Ein schwieriges Gespräch führen. 11 Impulse.

Hier finden Sie den vierten Teil der Serie Das schwierige Gespräch.
Sie haben sich nun intensiv auf dieses Gespräch vorbereitet. Sie sind gestärkt und können selbstbewusst in das Gespräch gehen. Los geht’s:

  1. Eröffnen Sie das Gespräch und schaffen Sie eine gute Atmosphäre. Sorgen Sie für positive Stimmung (Ice Breaker).
  2. Formulieren Sie Ihr Anliegen möglichst klar. Vermeiden Sie Verallgemeinerungen (immer, nie, schon wieder,…). Beschreibe die Situation genau, so kann sich Ihr Gegenüber besser hineinversetzten.
  3. Sprechen Sie darüber wie es Ihnen damit geht, welche Gefühle löst das in Ihnen aus? Was bleibt bis dahin unerfüllt? Was wünschen Sie sich? Bauen Sie eine Verbindung auf, so kann der andere Sie und Ihre Sichtweise verstehen.
  4. Stellen Sie Fragen und zeigen Sie ehrliches Interesse.
  5. Versetzten Sie sich in die Lage Ihres Gesprächspartners (Perspektivenwechsel!)
  6. Verwenden Sie ICH-Sätze. „Ich möchte dich besser verstehen…“ „Mir ist das wichtig, weil….“. Vermeiden Sie DU-Botschaften. „Du verstehst mich nicht…“
  7. Wiederholen Sie die Anliegen Ihres Partners. Fassen Sie zusammen.
  8. Lassen Sie andere Ansichten gelten und versuchen Sie diese zu akzeptieren. Verstehen bedeutet nicht gleichzeitig damit einverstanden sein, eröffnet Ihnen beide jedoch neue Möglichkeiten.
  9. Versuchen Sie Ihrem Gegenüber aktiv zuzuhören und dessen Beweggründe ernst zu nehmen. Lassen Sie ihn ausreden. Geben Sie Feedback (ACHTUNG Feedback kann auch NONverbal sein).
  10. Unterbreiten Sie konstruktive Vorschläge. Begründen Sie dabei Ihre Wünsche. Zeigen Sie gemeinsame Interessen auf. Üben Sie keinen Druck aus.
  11. Bedanken Sie sich für das Gespräch und vereinbaren ev. einen weiteren Gesprächstermin.

Sie wollen mehr wissen und mit mir Ihre Kommunikationsskills trainieren oder Ihre Konfliktfähigkeit und Resilienz stärken? Lernen wir uns kennen und gemeinsam herausfinden, wie ich Sie unterstützen kann.

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Das schwierige Gespräch. Hier finden Sie die restlichen Beiträge:

Teil 1: Das Lösungsmindset
Teil 2: Aktives Zuhören
Teil 3: Die Vorbereitung auf das schwierige Gespräch
Teil 5: So tragen Sie zur Verschlechterung der Situation bei

Kontakt
+43 (0) 650 4 14 09 14
office@evaschrotter.at

Hier finden Sie mich auch:

© Mag. Eva Schrotter / designed @estivestudio

Sie gestalten die Zukunft Ihres Unternehmens? Wir auch.

Win-Win würde ich sagen.
In unserem Newsletter gibt's Konfliktlösungsknow-how und News.

Mit der Anmeldung bestätige ich, die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.

Workshop – „SCHLUSS MIT DRAMA – Wege zur gelassenen Konfliktlösung“ -> 27.05.2024 | Linz | 09.00-15:00 Uhr || Infos & Anmeldung 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner